Blaskapelle Büderich

Die heutige Blaskapelle Büderich entstand 1975 aus der damaligen Feuerwehrkapelle Büderich, die am 07.01.1912 gegründet wurde.

Seit 1992 ist die Kapelle ein eingetragener Verein. Die Blaskapelle Büderich ist Mitglied des „Volksmusikerbundes NRW Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V.“ und dient ausschließlich der Erhaltung, Pflege und Förderung der Volksmusik und verwandter Bestrebungen und damit der Pflege einer bodenständigen Kultur sowie Brauchtum unseres Volkes, insbesondere in der Gemeinde Werl-Büderich.

Zu der heutigen Blaskapelle Büderich zählen rund 70 aktive Mitglieder, davon alleine über 50 Kinder und Jugendliche.

Die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen ist eine der wichtigsten Aufgaben unseres Vereines. Neben vielen Auftritten im Jahr, wie Schützenfesten, Konzerten, kirchlichen Veranstaltungen und Ständchen, kommt auch der Spaß nicht zu kurz bei uns. Regelmäßige Abende unter sich fördern unsere Gemeinschaft. Auch jährliche Probewochenenden stärken sowohl die musikalischen Fähigkeiten als auch das soziale Gefüge im Verein.

Musikalisch verbessern wir uns durch Einzel-, Gesamt- und Registerproben. Jeden Freitag treffen wir uns um 20:00 Uhr in der Mariengrundschule zum gemeinsamen Proben. Unser Repertoire beinhaltet nicht nur die klassische Blasmusik, sondern auch Filmmusik, Musicals und moderne Rockstücke.

Nach den Proben trifft man sich häufig noch zum Essen oder einfach nur zum Klönen. Allerdings gibt es auch bei uns einige instrumentale Defizite, uns fehlt vor allem das tiefe Blech und Schlagzeuger, wer also Spaß an so einer Truppe wie uns hat, kann uns gerne kontaktieren, wir freuen uns über jeden neuen Musiker.

Außerdem suchen wir für diesen Bereich noch dringend Unterlagen aus alten Zeiten. Fotos, Protokolle und vielleicht gibt es ja noch Menschen, die Lust haben uns über die Blaskapelle Büderich etwas zu erzählen, vielleicht sogar noch über die Feuerwehrkapelle Büderich. Wir würden uns sehr über Information für diesen Bereich freuen, melden Sie sich einfach per Kontaktformular.